Bad Hersfeld Ev. Stadtkirche

Hermann Eule Orgelbau – opus 660, III+P/49
Erbaut 2010

Über die Orgel

Eine Orgel ist in erster Linie ein liturgisches Instrument und mit der Gemeinde auf vielfältige Weiseverbunden.(...) Sie prägt schon durch ihre Größe den Raum, sie füllt den Raum mit Klang, und sie berührt uns mit ihrer Musik. Sie interpretiert das gesprochene Wort, ergänzend oder kontrastierend.(…)

Bad Hersfeld hat mit seiner neuen Eule-Orgel ein Instrument von höchster Qualität bekommen. Es ist ein Instrument aus einer Hand, mit starker regionaler Verwurzelung in Mitteldeutschland und bereichert die Orgellandschaft über regionale und landeskirchliche Grenzen hinweg.

Johannes Kleinjung

Konzeption

Eine große Herausforderung war es, die neue Orgel im historischen Gehäuse von 1974 unterzubringen. Zwar besitzt sie nominell nicht mehr Register, doch sind die Register größer und weiter mensuriert. 49 verschiedene Klangfarben werden von 3.026 Pfeifen erzeugt. Die Register sind verteilt auf drei Manual- und eine Pedalklaviatur. Diese können wiederum mit sieben Koppeln vielfältig miteinander kombiniert und verbunden werden.

Alle Register wurden in ihrer Dynamik und Klangfarbe fein aufeinander abgestimmt und ermöglichen einen fast lückenlosen Klangaufbau vom leisesten Pianissimo bis zum grandiosen vollen Werk, der zusätzlich mit den Schwelljalousien dynamisch verstärkt werden kann. Um die Dynamik als wesentliches Element der Orgelklangauffassung zu betonen, erhielt das Schwellwerk auch die größte Registerzahl innerhalb der Orgel.

Die Eule-Orgel in Bad Hersfeld ist ein Zeitzeugnis der Gegenwart. Sie soll besonders geeignet sein für Musik vom Barock über die Romantik bis zur Moderne, und dies nicht nur für Musik aus dem deutschen Kulturraum, sondern auch für den reichhaltigen Fundus an europäischer Musik.

 

Konzeption / Disposition

Martin Bartsch, Steinau
Holger Gehring, Dresden
Johannes Kleinjung, Weimar
Prof. Dr. Reinhardt Menger, Freiensteinau
Christian Zierenberg, Rotenburg
Armin Zuckerriedel, Hermann Eule Orgelbau, Bautzen
Gregor Hieke, Hermann Eule Orgelbau, Bautzen

PUBLIKATIONEN

BESTELLUNGEN
© COPYRIGHT HERMANN EULE ORGELBAU 2019 IMPRESSUM / DATENSCHUTZERKLÄRUNG